Nachfrage nach edlen Massivmöbeln aus Teak steigt auch in den BRICS-Staaten wie China – deswegen jetzt in Waldfonds-Investments einsteigen

Niedrige Zinsen und schwache Renditen lassen Anleger nach einem Plan B in Sachen Investments suchen. Klassisches Sparen mittels Sparbuch und Bausparvertrag ist schon längst nicht mehr zeitgemäß und bietet Anlegern kaum noch Gewinnmöglichkeiten. Viele Deutsche bemühen sich, ihr gängiges Anlageverhalten zu ändern und sind auf der Suche nach passenden Alternativen. Ein wachsender Markt ist die Investition in nachhaltige Fonds, darunter insbesondere in Waldfonds, denn die Nachfrage nach Edelhölzern steigt kontinuierlich.

China ist aktuell der größte Importeur von Teakholz. Mehr als ein Drittel der weltweit produzierten Möbel, darunter auch eine hohe Anzahl Teakholzmöbel, werden in der Volksrepublik hergestellt. Diese Nachfrage ist nur schwer zu decken, was Edelhölzer zu einem extrem wertvollen Rohstoff und eine Investition umso lohnender macht.

weiterlesenNachfrage nach edlen Massivmöbeln aus Teak steigt auch in den BRICS-Staaten wie China – deswegen jetzt in Waldfonds-Investments einsteigen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.